Methylcellulose, was ist denn das?

Methylcellulose kann Süssspeisen stabilisieren, dickt Saucen ein und ist oft in Diät-Lebensmitteln enthalten, um dort als Füllstoff zu dienen. Der menschliche Körper kann Methylcellulose nicht verwerten, daher sorgt Methylcellulose für mehr Volumen, ohne denNährwert des Produkts zu erhöhen. Methylcellulose kann also Lebensmitteln eine dickflüssige Konsistenz verleihen und dientdaher oft als Gelier- und Verdickungsmittel. Auch als …

Methylcellulose, was ist denn das? Weiterlesen