Schweizer Käseschnitten

Ein Schweizer Klassiker: Käseschnitten. Die rein pflanzliche Version davon ist kinderleicht zuzubereiten, macht nur wenig Arbeit und schmeckt einfach köstlich. Wir erklären dir, wie es geht:

Schwierigkeit: Leicht

Vorbereitungszeit: 10 min

Zubereitungszeit: 20 min

Zutaten

200g
No-Muh, Melty, glutenfrei (oder veganer Käse nach Belieben)
200g
No-Muh, Rac, glutenfrei
1 STK
Kastenbrot
1 Schluck
Weisswein oder Wasser
1 TL
Dinkelmehl
1 Prise
SanaCos Herba Mix

Zubereitung

  1. Den No-Muh, Melty kräftig mit dem No-Muh, Rac würzig, reiben und zu einer homogenen Masse vermengen. Alle restlichen, trockenen Zutaten untermischen und die Masse mit Herba Mix würzen.
  2. Das Brot in 1 cm dicke Scheiben schneiden und eine Brotseite mit Wasser oder Weisswein beträufeln und anschliessend mit der “Käsemasse“ bestreichen.
  3. Je nach Geschmack nun mit Tomaten, Paprika oder wer es süss mag, mit Ananas oder einer halben Birne belegen.
  4. Muffinblech einfetten oder mit kleinen Papierförmchen auslegen.
  5. Die Käseschnitten im vorgeheizten Backofen bei 200° auf der untersten Schiene des Backofens für 10 Minuten backen.

Wir wünschen “En Gueta”!

Passend zu Schweizer Käseschnitten

Herba Mix (90g)

CHF 6.50 inkl. MwSt
Warenkorb
Nach oben scrollen