Unangenehme Krämpfe oder Zappelbeine, was hilft dagegen?

In der tibetischen Medizin wird der Mensch als Ganzes und als eine Einheit von Körper, Seele und Geist betrachtet. Hierbei unterscheidet man drei Grundprinzipien, die in unterschiedlichen Konstellationen das Wesen eines Menschen formen. Entsteht hier ein Ungleichgewicht, können Krankheitssymptome auftreten, die man mit einer guten Fußcreme in Kombination mit gesunder Ernährung und regelmäßiger Fußpflege wieder in Balance bringen kann.

Die Fußcreme von SanaCos mit seiner naturbelassenen Rezeptur pflegt nicht nur die Füße, sie lindert auch Symptome wie Kribbeln, Ameisenlaufen, Krämpfe und ein Schwere- und Spannungsgefühl der Füße und Beine. Nicht selten sind solche Symptome erste Vorboten von Durchblutungsstörungen, die äußerlich noch nicht ersichtlich sind.

Durch das Einmassieren werden die Füße herrlich warm und die Durchblutung gefördert. Im Anschluss werden sie am besten noch in warme Socken verpackt, so wird die Bildung von Hornhaut minimiert und lästiger Fußschweiß hat keine Chance.

Verwöhne dich selbst mit der SanaCos Fußcreme und genieße entspannte Beine. 

Warenkorb
Scroll to Top