Smoothies heben die Urlaubstimmung

Fruchtiger Beeren-Smoothie mit roter Bete – lecker, vegan & gesund

Leckerer, fruchtiger Beeren-Smoothie mit roter Bete (Randen). Ein schnelles einfaches Rezept mit wenigen Zutaten. Gesund, nährstoffreich, vegan und ohne Zuckerzusatz.

Vorbereitung: 10 Minuten

Zutaten (für 500 ml):

  • 100 g Himbeeren
  • 50 g Brombeeren
  • 100 g rote Bete (Randen, kleine Knolle)
  • 250 ml Wasser oder Pflanzenmilch (Hafermilch)
  • Saft von 1 Zitrone (alternativ Saft einer halben Orange)
  • 1/2 Bund Minze (frisch)
  • 30 g Ingwer – frisch
  • 2 Datteln oder Feigen nach Belieben für die Süsse

Zubereitung: Beeren, Wasser oder Pflanzenmilch, Zitronen- oder Orangensaft und Minze im Mixer pürieren. Rote Bete und Ingwer schälen, grob würfeln und hinzufügen. Alles auf höchster Stufe cremig pürieren. Je nach gewünschter Konsistenz noch etwas Flüssigkeit dazu geben. Nach Geschmack Datteln oder Feigen für mehr Süsse untermixen. Toppings nach Wahl hinzufügen und löffeln.

Veganer Mango-Smoothie mit Aloe Vera und Minze

Dieser Mango-Smoothie mit Aloe Vera ist der perfekte erfrischende Sommersnack. Für dieses Rezept werden 5 Zutaten und 5 Minuten Zeit gebraucht!

Vorbereitung: 5 Minuten

Zutaten (für 2 Gläser):

  • 300 g Mango
  • 50 g frische Aloe Vera (nach Eigengeschmack gerne mehr)
  • 1/2 Bund Minze
  • 2 Limetten
  • 250 ml Wasser (nach Bedarf mehr oder weniger)

Zubereitung: Aloe Vera schälen, dafür mit einem scharfen Messer vorsichtig innen an der Schale entlangfahren und “filetieren”. Mangofleisch zusammen mit geschälter Aloe Vera, gewaschener Minze und dem Saft der Limetten in den Mixer geben. Die Hälfte des Wassers hinzugeben und cremig mixen. Mehr Flüssigkeit hinzufügen und mixen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Nach Wunsch mit Obst, Nüssen und Samen dekorieren.

Nächster Beitrag: Xylit, die süsse, gesunde Lösung

Warenkorb
Scroll to Top