Entzündungen, der Hot-Spot aller Zivilisationskrankheiten

Chronische Entzündungen können das Gedächtnis schwächen, Angst fördern und schlapp machen.
Sobald die Entzündungswerte in die Höhe schnellen, geht es mit der Konzentration in den Keller. Doch was nutzt uns das Immunsystem, wenn zentrale Funktionen wie Denken, Handeln und Empfindungen negativ beeinflusst werden?
Das Immunsystem hat sich im Laufe hunderttausender Jahre evolutionär entwickelt und den Lebensbedingungen der frühen Menschheit angepasst. Die Nahrungsknappheit war damals ein grosses Problem, besonders wenn der Körper gleichzeitig Wunden und Infektionen mit enormem Energieaufwand bekämpfen musste. Daher war es sinnvoll, rasch und unverzüglich zu reagieren, wenn plötzlich Nahrung in Reichweite war.

Angst und Zurückhaltung brachten der Gesundheit tendenziell einen Vorteil: Der  Kranke oder geschwächte Mensch ging Konflikten aus dem Weg und schützte so seine Ressourcen. Heute verdrängen wir diese Hilferufe unseres Körpers. In unserer hektischen und oberflächlichen Welt neigen wir dazu, die überlebensnotwendigen Signale unseres Immunsystems nicht mehr gebührend wahrzunehmen. Wir lindern stattdessen die Symptome mit entzündungshemmenden Medikamenten. So verschwinden zwar die Symptome, aber die Folgen für unsere Gesundheit sind unvorhersehbar und können problematisch werden. Denn die Ursachen, etwa das Bedürfnis nach Ruhe, Wärme oder Appetitlosigkeit, werden wir nicht los.

Entzündungen sind ein wichtiges Warnsignal und eine nützliche Funktion des Körpers. Ohne sie würden Infektionen und Wunden nicht heilen. Problematisch werden sie dann, wenn der Körper Entzündungsprozesse über einen längeren Zeitraum aufrechterhält. Das kann negative Auswirkungen auf die vielfältigen Leistungen des Gehirns, darunter auch auf das Langzeitgedächtnis, haben.
Wie können wir besser auf unseren Körper hören? Lernen wir, krankmachende Warnsignale besser und schneller wahrzunehmen, indem wir mit unserem Körper kooperieren und ihn bewusst spüren. Lassen wir uns Zeit, wieder gesund zu werden.

Betrachten Sie Ihren Körper als Partner, mit dem Sie ein langes gesundes Leben führen möchten.

Nächster Beitrag: Mein Bodyguard

Warenkorb
Scroll to Top